Immobilienrecht

Der Kauf oder Verkauf einer Immobilie ist f√ľr die meisten Menschen die wichtigste finanzielle Transaktion ihres Lebens. Daher ist die Mitwirkung eines Notars als unabh√§ngigem und unparteiischem Berater gesetzlich vorgeschrieben. Denn der Notar hat die Aufgabe, den Vertrag so zu gestalten, dass beide Vertragsseiten gesichert werden und typische Risiken vermieden werden. Des Weiteren √ľbernimmt der Notar den Vollzug des Vertrages, insbesondere die Eintragung im Grundbuch und¬†sorgt so f√ľr eine m√∂glichst z√ľgige und sichere Abwicklung. Hier sind Sie also in besten H√§nden.¬†Neben Kauf und Verkauf bestehen weitere T√§tigkeitsfelder des Notars im Immobilienrecht.¬†Besonders zu nennen sind etwa:

¬† Immobilien√ľbertragungen im Schenkungswege¬†
  Aufteilung in Eigentumswohnungen
¬† Grundst√ľcksteilung
¬† Begr√ľndung und Verkauf von Erbbaurechten
¬† Belastung von Grundst√ľcken mit Hypotheken und Grundschulden
  Bestellung von Dienstbarkeiten (z. B. Wegerecht)